Montageanleitung

So wird der Warnwürfel richtig montiert:




Aufbau auf verkehrsabgewandter Seite bei Fahrzeugstillstand:

bildermontage neu

Anleitung DE 11. Warnwürfeltasche auf das Autodach mit Pfeil in Fahrtrichtung legen. Beifahrertüre öffnen, ein Spannbandende herunterhängen lassen und Türe schliessen. Wenn es der Verkehr zulässt, führen Sie das andere Spannbandende auf der Fahrerseite auf gleiche Weise in das Fahrzeug. Ansonsten gelingt es auch durch einen Fensterspalt. Den Klickverschluß im Fahrzeuginnenraum zusammenführen und festspannen.



Anleitung DE 22. Den Warnwürfel aus der Tasche ziehen. Er entfaltet sich zunächst liegend auf eine Grundfläche von 50 x 50 cm. Eine Seite des Warnwürfels hochklappen und aus der Mitte mit Hilfe des Zugbandes vollständig aufklappen. Das Spannband im Fahrzeuginnenraum ggf. nachziehen. 




Anleitung DE 33. Drehen Sie den Warnwürfel auf gewünschte Seite „HILFE“ / „HELP“ oder Achtung „!“.
Mit Hilfe der Klettbänder links und rechts nochmals fixieren.

Hinweis: Vor Weiterfahrt ist der Warnwürfel unbedingt wieder abzubauen. Das Zusammen- packen erfolgt in umgekehrter Reihenfolge. Legen Sie dafür den Warnwürfel als „8“ drehend zusammen und stecken ihn in die Tasche. Erst dann den Spanngurt vom Autodach lösen.


Hier finden Sie die Anleitung noch einmal als PDF zum Download!
 

Geprüfte Sicherheit!

TÜV SÜD
tuev logo

Jetzt Besuchen:

Unsere Partner

atuglobal
 
migrosfamilia

Sie sind Werbemittelhändler, dann sprechen Sie uns an:


Stefan Merz
Global Werbesysteme GmbH
In der Nauroth 2
D 67158 Ellerstadt

Tel. 0049-6237/4038686
Fax 0049-6237/4038688

Zusammenarbeit zahlt sich aus:

Wenn Sie Vertriebspartner werden möchten,

kontaktieren Sie uns gerne.